2. Herren mit deutlichem Sieg im letzten Saisonspiel gegen den SC Bottrop.

Im letzten Spiel der Saison 2017/18 trat unsere Mannschaft am heutigen Sonntag in der heimischen Waldsporthalle gegen die Mannschaft des SC Bottrop an. Für beide Mannschaften ging es in dem Spiel um nichts mehr. Die Mannschaft aus Bottrop belegte abgeschlagen den letzten Tabellenplatz, unsere Team mit 17:29 Punkten den zehnten Tabellenplatz.

Vor dem Spiel verabschiedete Handball- Abteilungsleiter Walter Hintzen Florian Steffens, Till Huckemann und Daniel Schuerings (Lliam Meyers fehlte bei der Verabschiedung). Die beiden erstgenannten schließen sich zur neuen Saison einem neuen Verein an, Daniel Schuerings hängt die Handballschuhe an den Nagel. Ebenso wurde Ronny Rowgaska durch Walter Hintzen offiziell als Trainer der 2. Mannschaft verabschiedet. Walter Hintzen dankte den Spieler sowie dem Coach für ihren Einsatz für den TVK und überreichte ein kleines Präsent im Namen des Vereins.

Das Spiel begann recht zerfahren und mit einigen Fehlern auf beiden Seiten. Das erste Tor der Partie erzielte Noah Florenz durch eine 7 Meter in der 2. Spielminute. In der folgende konnte unsere Mannschaft sich recht schnell absetzten. Tim Dicks erzielte mit einem spektakulären Tor in der 10. Minute das 5:2. Unser Team hatte also früh die Weichen auf Sieg gesetzt. Auch eine frühe 2 Minuten Zeitstrafe für Daniel Schuerings änderte hieran nichts. Trotzdem nahm Coach Ronny Rowgaska in der 14. Minute seine erste Auszeit und mahnte unsere Mannschaft nicht so viele klare Chancen liegenzulassen. Bereits in der 25. Spielminute erzielte Dominik Hoppe die erste 10 Tore Führung für unser Team. Ronny Rowgaska hatte so frühzeitig die Gelegenheit allen Spieler im letzten Spiel ausreichend Einsatzzeit zu geben und wechselte munter durch. Bis zur Halbzeit hatten unsere Jungs den Vorsprung auf 15:4 ausgebaut.

In der 35. Minute erzielte Noah Florenz den ersten Treffer der zweiten Halbzeit für unsere Mannschaft zum 16:5. Durch einen Zwischenspurt konnte die Mannschaft aus Bottrop zwischenzeitlich den Abstand verkürzen, in der 37. Minute stellte Daniel Schuerings mit seinem Treffer zum 19:9 den 10 Tore Vorsprung wieder her.. Sollte das der letzte Treffer in einer langen Zeit für den TVK gewesen sein?

Neben Lukas Menze kam in der 38. Minute mit Leonard Bones der zweite A- Jugendliche zum Einsatz. Ebenso spielten nun Frederik Bones im Tor und Lars Schmitz im Rückraum.

Trotz einem zeitweisen Vorsprung von 16. Toren wurde in der Abwehr um jeden Ball hart gekämpft und im Angriff jede Gelegenheit genutzt.

Mit einem verwandelten 7 Meter erzielte Daniel Schuerings in der 60. Spielminute den Schlusstreffer zum 31:15.

Nach einer anstrengenden Saison gelang der Mannschaft im letzte Spiel ein versöhnlicher Ausklang. Coach Ronny Rowgaska konnte alle Spieler einsetzten. Die Mannschaft hat trotz einer frühen und deutlichen Führung ihr Spiel durchgezogen und den Fans ein ansehnliches Spiel geboten. Nach dem Spiel wurde mit Fans und Vorstand bei einem kühlen Bier der Abschluss der Saison gefeiert.

Auch die Mannschaft möchte sich an dieser Stelle nochmals bei Ronny Rowgaska, Florian Steffens, Daniel Schuerings, Till Huckemann, Lliam Meyers für Ihre Zeit beim TVK bedanken. Verabschieden möchten Sie auch Simon Förester und Maximilian Vitz die in die erste Mannschaft wechseln. Ein Dank gilt natürlich auch all den fleißigen Helfern die im Hintergrund, am Einlass und hinter der Theke für die Mannschaft gearbeitet haben. Natürlich auch Jörg Pohlenz, der immer dafür gesorgt hat, dass die Spieler fit ins Spiel gehen konnten.

Für den TVK spielten und trafen: Maximilian Vitz, Frederik Bones, Florian Steffens (4), Daniel Schuerings (2), Dominik Hoppe (3), Leonard Bones, Till Huckemann (8), Lukas Menze (6), Noah Florenz (6), Lars Schmitz (1), Nico Wipperfürth, Tim Wipperführt, Tim Dicks (1).