2. Herren_ Hochverdienter Sieg in Meerbusch Lank

Am vorletzten Spieltag der Saison 2017/18 konnte unsere Herrenmannschaft zwei überraschende und hochverdiente Punkte mit auf die Heimreise nach Korschenbroich nehmen.

Coach Simon Förster, der den mit der 1. Mannschaft parallel in der heimischen Waldsporthalle spielenden Ronny Rowgaska vertrat, schickte zu Beginn der Partie folgende Spieler auf den Platz: Im Tor begann Maximilien Vitz, den Angriff bildeten Noah Florenz, Lukas Menze, Lliam Meyers, Steffen Florenz, Till Huckmann und Dominik Hoppe.

Durch zwei Tempogegenstöße konnte die Mannschaft aus Lank schnell mit 2:0 in Führung gehen. Maximilian Vitz sorgte mit zwei Parade dafür, dass unsere Jungs im Spiel blieben und durch Tore von Till Huckemann und Lliam Meyers den Ausgleich erzielen konnten. Jetzt war der Torwart der Lanker Mannschaft zur Stelle und sorgte mit seinen Paraden dafür, dass der TuS bis zur 11. Spielminute mit 4:2 in Führung gehen konnte. Die Mannschaft aus Lank war jetzt das etwas bessere Team und kaufte unseren Jungs durch Ihre robuste Spielweise den Schneid ab. In der 17. Spielminute ging die Mannschaft aus Lank erstmals mit 3 Toren in Führung. In der 19. Spielminute erzielte Lliam Meyers den Anschlusstreffer zum 9:8. Noah Florenz erzielte in der 27. Spielminute durch einen 7. Meter den 11:11 Ausgleich. In der 30. Spielminute hielt Frederik Bones , beim Spielstand von 12:11, einen 7 Meter. Auf der anderen Seite erzielte Noah Florenz den 12:12 Ausgleich. Maximilian Vitz sorgte mit seiner 10 Parade in der ersten Halbzeit wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff dafür das es mit 12:12 in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit erwischten unsere Jungs den deutlich besseren Start. In der 33. Spielminute konnte unsere Mannschaft erstmals in der Partie durch ein Tor von Steffen Florenz mit 13:14 in Führung gehen. Maximilian Vitz war mit drei aufeinanderfolgenden Paraden direkt zur Stelle und sorgte so mit dafür, dass der TVK durch Tore von Till Huckemann, Steffen Florenz und Lliam Meyer den Vorsprung bis zur 38. Minute auf 14:17 ausbauen konnte. Der Mannschaft aus Lank war die Verunsicherung nun deutlich anzumerken. In der Folge sah sich der Trainer der Lanker Mannschaft gezwungen seine erste Auszeit zu nehmen. Am Spielverlauf änderte dies aber nichts. Durch Tore von Dominik Hoppe, Lars Schmitz und Noah Florenz bauten unsere Jungs den Vorsprung immer weiter aus.

Beim Spielstand von 17:24 nahm nun auch Simon Förster in der 49. Spielminute die erste Auszeit für den TVK und stimmte seine Mannschaft auf die letzten Spielminuten ein. Bei unsere Mannschaft passte nun alles. Neben einem schönen Spiel und dem nötigen Kampf hatte der TVK jetzt auch das Glück auf seiner Seite. Die Mannschaft aus Lank versuchte nun das Tempo anzuziehen und unsere Jungs so nochmal unter Druck zu setzen. Durch ein guten Rückzugverhalten schafften es unsere Mannschaft aber immer wieder aussichtsreiche Chancen des TuS zu vereiteln.

Sechs Minute vor Spielende versuchte der Gastgeben beim Spielstand von 19:27 durch eine offensive Manndeckung noch einmal die Wende herbeizuführen. Aber auch hierdurch ließ unsere Mannschaft sich nicht irritieren und baute den Vorsprung weiter aus. Nach 60. Spielminuten zeigte die Anzeigetafel einen souveränen und hochverdienten 23:32 Sieg unsere Mannschaft an.

 

Der Sieg in Meerbusch war, auch Aufgrund der Tabellensituation, sehr überraschen aber hochverdient. Im vorletzten Spiel der Saison hat bei unseren Jungs alles gepasst. Die Mannschaft zeigte den erforderlichen Kampf und Spielwitz und ließ sich auch durch die  robuste Spielweise der Lanker Mannschaft nicht von Ihrem Weg abbringen. Alle Spieler konnten heute ihr Potenzial abrufen und Ihren Teil zum Sieg beitragen. So zum Beispiel auch Lars Schmitz der nicht nur durch 2 Treffer sondern auch durch schöne Vorlagen glänzen konnte.

Die Freude war bei der Mannschaft und den wenigen mitgereisten Fans nach Spielende natürlich sehr groß.

Für den TVK spielten und trafen: Maximilian Vitz, Frederik Bones, Florian Steffens (9), Till Huckemann (6), Daniel Schuerings, Tim Wipperfürth, Dominik Hoppe (2), Lukas Menze, Noah Florenz (8), Lars Schmitz (2), Lliam Meyers (5).

 

Das letzte Spiel der Saison 2017/18 findet am 06.05.2018 um 13:00 Uhr in der heimischen Waldsporthalle gegen die Mannschaft des SC Bottrop statt.