A-Jungs des TVK feiern den Aufstieg in die Oberliga

Als Zweiter im Qualifikationsturnier hatten die A-Jungs des TVK den direkten Aufstieg noch verpasst. Im Entscheidungsturnier wurde das Ticket zur Oberliga dann doch noch gelöst.

Nach einer Auftaktniederlage gegen die A2 der HSG Düsseldorf und einem souveränen Sieg gegen die SG Langenfeld, wurde das entscheidende Spiel um den zweiten Platz gegen Gastgeber TV Lobberich deutlich mit 16:11 gewonnen.

„Nach der Niederlage gegen Neuss/Düsseldorf mussten zwei Siege her. Diese haben die Jungs spielerisch überzeugend und nervenstark eingefahren. Verdienter Aufstieg!“, sagt Trainer Michael Block.