A-Jungs vergeben auch die zweite Chance auf den Regionalligaaufstieg

Beim Turnier der drei Gruppenzweiten um den letzten Aufstiegsplatz in die Regionalliga unterlag die männliche A-Jugend des TVK in Duisburg mit 5:16 gegen den ASV Süchteln und mit 7:11 gegen den ATV Biesel. Somit konnten die Block/Rahmacher-Schützlinge auch die zweite Chance auf den Aufstieg nicht nutzen.

„Wir haben schlecht gespielt und verdient den Sprung in die Regionalliga verpasst. Unsere volle Konzentration liegt jetzt auf den Aufstieg in die Oberliga, der in Turnierform im Juni entschieden wird“, sagte Trainerin Birgit Rahmacher.