B1-TVK-EXPRESS rollt weiter. Sieg in Haan 38:19

38:19 Sieg in Haan !!!!!

Es dauerte nur ein paar Minuten, dann nahm der TVK-Express Fahrt auf. Am Ende stand ein, zu keiner Zeit gefährdeter 39:19 Sieg auf der Anzeigetafel.

Immer dann wenn mit Tempo gespielt wurde, oder aber Spielzüge mit Geduld komplett durchgespielt wurden führte dies zum Torerfolg. Der Gegner hatte zu keiner Zeit eine passende Antwort. Auch durch, teils überharte, Zweiminutenstrafen, oder Spiel in doppelter Unterzahl ließen sich die Spieler um Trainer Tim Dicks nicht beirren. So gab es dann auch am Ende für den Trainer nicht viel zu beanstanden.

Tim Dicks:“ Die Spieler haben die Vorgaben umgesetzt und auch in hektischen Phasen die Ruhe behalten. Mein persönliches Highlight war der, in der Auszeit besprochene, Kempa-Trick in der zweiten Hälfte. Jetzt haben wir uns im oberen Drittel festgesetzt. Mit 11:3 Punkten und einer Tordifferenz von plus 50 Toren stehen wir sehr gut in der Tabelle“

Nächste Woche kommt es dann zum Spitzenspiel gegen Düsseldorf. Im Spiel gegen den Tabellenersten brauchen wir jede Unterstützung. Anwurf ist Samstag 7.12. um 15 Uhr in der Waldsporthalle