Das schreibt die Presse über unsere 5 überregionalen Jugendteams

Es fehlt die Spielinfo über die männliche A1 von Trainerteam Michael Block/Adi Stephan, die ihr Oberligaspiel mit 42:24 gegen ETV SW Essen gewonnen hat. Die Spiele der männlichen C1 (Oberliga), männliche C2 (Verbandsliga) und der B-Mädchen (Oberliga) wurden verlegt.

Artikel aus der Rheinischen Post vom 12.02.2019 (Isabelle Inkmann)

Siege für Biesels A-Mädchen und die B-Jungs des TVK

Jugendhandball. Die Korschenbroicher Jugendlichen haben zurück in die Erfolgsspur gefunden, Biesels Mädchen gelangten durch eine starke erste Halbzeit auf die Gewinnerstraße.

In der Oberliga hat die weibliche A-Jugend des ATV Biesel gegen den TSV Kaldenkirchen verdient 32:25 gewonnen. „Eine super starke erste Halbzeit reichte aus, um auf die Gewinnerstraße zu kommen. Es stand 15:9 zur Pause, erreicht durch eine gute Deckung und einen hoch überlegenen Angriff. In der zweiten Halbzeit wurde leider dann wieder in der Abwehr geschludert, sodass die Kaldenkirchener Mädels immer wieder zu leichten Toren kamen. Doch der Angriff war heute zu stark, vor allem Franzi Hütten mit ihren neun Treffern“, berichtete Trainer Thomas Fink.

Die männliche B-Jugend des TV Korschenbroich ist zurück in der Erfolgsspur. Die Mannschaft von Birgit Rahmacher gewann ihr Spiel bei der DJK Winfried Huttrop mit 28:25 (15:11). Mit einer guten Offensivleistung wurde der Auswärtssieg in Essen eingefahren. Trotz einiger defensiver Mängel mit zu vielen einfachen Gegentoren überzeugte das Team mit einem konsequenten Spiel im Angriff. So konnte die Führung mit toller Teamarbeit über die gesamte Spielzeit gehalten werden. „Schön, dass sich die Mannschaft in die Erfolgsspur zurückgekämpft hat“, resümierte Trainerin Rahmacher.