News Handball


15 Mannschaften in drei Gruppen kämpften am Wochenende bei den A-Mädchen um 10 Startplätze in der Oberliga. Bei ihrem Qualifikationsturnier in Giesenkirchen belegte die weibliche A-Jugend der JSG TV Korschenbroich/Rheydter TV den dritten Platz und qualifizierte sich damit für die Oberliga. Nach einer 7:25 Niederlage gegen den ATV Biesel und einer 8:25 Niederlage gegen die Tschft. Grefrath gelang der Mannschaft von Trainerduo Ben Bones/Adi Stephan in der entscheidenden Begegnung um den zum Aufstieg berechtigten 3. Platz gegen den TV Lobberich ein 11:10 Erfolg. Deutlich mehr Mannschaften wollten bei den A-Jungs in die Oberliga aufsteigen. 30 Teams kämpften am Wochenende in 8 Gruppen um 10 Startplätze in der Oberliga. Im Vergleich zum Turnier der Korschenbroicher Mädels verlief das Qualifikationsturnier der A-Jungs des TVK in Aldekerk jedoch wesentlich ausgeglichener. Am Schluss gab es drei Teams mit 4:2 Punkten, so dass der interne Dreier-Vergleich entscheiden musste. Auf Grund des besseren Torverhältnisses belegte die Mannschaft von Trainerduo Michael Block/Birgit Rahmacher den ersten Platz vor dem Nachwuchs vom MTV Dinslaken und TV Aldekerk und steigt in die Oberliga auf. Am Wochenende 22./23. Juni wollen die Korschenbroicher B-Mädchen und B-Jungs ihren Oberligaaufstieg unter Dach und Fach bringen. Die C-Jungs des TVK greifen erst am 30. Juni ins Aufstiegsrennen ein.