News Handball


Die männliche B1 des TVK schlägt den bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer aus Neuss/Düsseldorf. Das Spiel endete 21:20 für unsere Jungs. Wow..... war das ein Spiel !! Das war eine Begegnung zwischen Korschenbroich und Düsseldorf, die die Auszeichnung Spitzenspiel wirklich verdient hat. Einige Zuschauer hatten sich in der Waldsporthölle eingefunden und wurden nicht enttäuscht. Ein tolles Spiel, bei der die Führung ständig wechselte. Beide Mannschaften zeigten eine starke Abwehrarbeit und waren dabei  zwar aggressiv aber nie unfair. So endete die erste Halbzeit unentschieden 11.11. Mit ein bisschen mehr Zielwasser hätten die TVK-Jungs aber schon in Führung liegen müssen. Nach der Halbzeit war der Spielverlauf ähnlich wie in den ersten 25 Minuten. Eigentlich hätten sich unsere Jungs schon frühzeitig absetzen können. Mit 20:20 ging es in die letzten Spielsekunden. Noch fünf Sekunden auf der Uhr wurde der Ball klug nach außen gespielt. Lukas erzielte, quasi mit der Schlusssirene, den verdienten Führungstreffer von außen links in der Winkel zum 21:20.   Die zahlreichen Zuschauer waren noch Minuten nach dem Schlusspfiff total begeistert. Und Trainer Tim Dicks war auch sehr zufrieden: " Alle Jungs waren heiß auf die zwei Punkte und wollten Neuss/Düsseldorf ein Bein stellen. Eine überragende Abwehrarbeit war heute der Schlüssel zu Erfolg. Vielen Dank auch an die zahlreichen Fans, die uns heute toll unterstützt haben" Im nächsten, und letzten Spiel vor der Weihnachtspause geht es nach Burscheid gegen die Bergischen Panther. Sie liegen aktuell auf Platz vier der Tabelle. Dort sollen die nächsten zwei Punkte eingefahren werden.