Heimsieg der B1-Jungs in der Oberliga gegen Solingen

Die männliche B1-Jugend des TVK gewann ihr Heimspiel in der Oberliga gegen die B2 des HSV Solingen-Gräfrath 76 mit 25:20 (14:8).

Nach überzeugenden ersten 15 Minuten ging es über ein zwischenzeitliches 12:4 mit einem komfortablen Vorsprung (14:8) in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde der spielerische Faden etwas verloren, sodass der Gegner bis auf 18:16 aufschliessen konnte. Durch eine gute kämpferische Einstellung und einem daraus resultierenden erfolgreichen Endspurt, wurde der Sieg in den letzten 10 Minuten dann doch noch sicher eingefahren.

„Die Mannschaft hat Teamgeist und eine tolle Moral gezeigt. Die Jungs müssen jedoch konstanter spielen“, wünscht sich Trainerin Birgit Rahmacher.