Kreis Qualifikation : C-Jungen starten mit Sieg

Beide C-Jungen Teams des TVK sind mit einem Sieg in die Kreisqualifikation gestartet. Am vergangenen Sonntag gewann die männliche C1 deutlich mit 38:17 (19:9) gegen die Jungen des ATV Biesel. Einen Tag später gewann die männliche C2 beim TV Beckrath mit 29:26 (13:18).

Die C1-Jungs der Trainer Pia Kloeters und Jonas Bieker starteten hoch motiviert in ihr erstes Spiel. Schnell konnten sie die Führung übernehmen und bis zur Pause einen 10 Tore-Vorsprung herausspielen. In der zweiten Halbzeit machten die TVKler dort weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten und konnten durch eine sehr gute Teamleistung einen deutlichen 37:18-Sieg einfahren.

Die C2-Jungs des Trainerduos Florian Knepper und Lena Bolduan spielten einen ausgeglichenen Beginn beim TV Beckrath, ehe durch zu wenig verwandelte Chancen, der Gastgeber bis zur Pause mit fünf Toren davonzog. Davon ließen sich die Korschenbroicher jedoch nicht beeindrucken und kämpften sich in der zweiten Halbzeit zurück ins Spiel. Am Ende konnten auch sie den ersten Sieg im ersten Qualispiel auf Kreisebene einfahren.

Trainer Florian Knepper ist mit der spielerischen und kämpferischen Leistung seiner Jungs in der zweiten Halbzeit zufrieden. Er merkt aber an, dass „wir uns trotzdem nicht darauf ausruhen dürfen und die nächsten Spiele von Anfang an konzentriert gestalten müssen“.

„Der Einstieg in die Qualiwoche ist uns damit sehr gut gelungen. Die C1-Jungs haben ihr erstes von vier Qualispielen innerhalb dieser Woche gut gemeistert. Die C2-Jungs haben sich nach einem Halbzeitrückstand zurück ins Spiel gekämpft und sich somit den ersten Sieg geholt. Darauf können wir aufbauen“, zeigte sich Pia Kloeters zuversichtlich.

Im nächsten Spiel treffen die beiden TVK-Teams aufeinander (Mittwoch 18.30 Uhr Waldsporthalle).