TVK erfolgreich beim Pokalschwimmfest Bottrop

Mit 15 Aktiven nahm der TV Korschenbroich am 4. Pokalschwimmfest der SVg Bottrop teil. In einem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld aus 20 Vereinen mit 1856 Einzel- und 74 Staffelstarts stellte der TVK 88 Einzel- und 10 Staffelstarts.

Die Staffeln überzeugten mit hervorragenden Zeiten und Platzierungen. Bei den Männern belegte jeweils die 1. Mannschaft des TVK Platz 1. Die 4x100m Lagen wurden in der Besetzung Niklas Voeroes, Santiago Silvestri, Finn Pöstges und  Jan Leinders und die 4x100m Freistil mit Yannick Ridders, Finn Pöstges, Santiago Silvestri und Ron Mattick gewonnen. Bei den Damen konnte die 4x100m Lagenstaffel in der Besetzung Svea Ridders, Annike Nilgen, Alana Burkhardt und Katja Bleck Platz 3 erschwimmen. Außerdem war noch die 4x50m mixed Freistilstaffel des TVK siegreich mit Jan Leinders, Finn Pöstges, Santiago Silvestri und Annike Nilgen.

Besonderes Higlight des Wettkampfes waren die Finalläufe in der offenen Wertung. Hierfür qualifizierten sich jeweils die 6 schnellsten Schwimmer und Schwimmerinnen des Wettkampfes. Trotz der starken Konkurrenz gelang es den TVK-Aktiven Finn Pöstges über 100m Schmetterling (Platz 6), 50m Rücken (Platz 3) und 100m Lagen (Platz 4), Yannick Ridders über 100m Rücken (Platz 5), Santiago Silvestri über 50m Schmetterling (Platz 6), Niklas Voeroes über 50m Rücken (Platz 6), Svea Ridders über 50m Rücken (Platz 4) und Annike Nilgen über 100m Freistil (Platz 3) in die Finalläufe zu schwimmen.

Mit 17 Goldpokalen, 9 Silberpokalen und 19 Bronzepokalen in den Einzelstrecken und den tollen Staffelergebnissen zeigte sich Trainer André Ridders sehr zufrieden: „Der Wettkampf ist sehr interessant. In einem starken Teilnehmerfeld wurden von den TVK-Aktiven wieder tolle Zeiten geschwommen und einige Aktive konnten sich bereits für die Verbandsmeisterschaften im nächsten Jahr qualifizieren.

Foto: Mannschaftsfoto

Foto & Text : André Ridders