TvKler erlaufen 500 Euro für die Kinderdirekthilfe

Am vergangenen Samstag, 6. Mai, gingen über 100 Läufer für einen guten Zweck an den Start. Die Lauf- oder Walkingstrecke verlief durch den Hoppbrucher Wald und konnte von einem bis fünf Kilometer individuell festgelegt werden. „Wie viele Kilometer am Ende hinter sich gebracht werden, ist egal“, sagte TvK FSJ-lerin Lena Bolduan, „Hauptsache, ist die Bewegung für den guten Zweck“. Durch Lenas persönlichen Einsatz, nahmen zum ersten Mal auch viele Handballer bei einer Breitensport-Aktion teil.  Das Spendengeld von 500 Euro geht an die Kinderdirekthilfe Korschenbroich, deren aktuelles Projekt ein Kinderzentrum in Ghana unterstützt.