Weihnachtsgrüße

Liebe Freunde des TVK,

ihr alle, ob Spieler, Trainer, Organisatoren, Eltern, Gönner, ihr vielen, vielen Helfer im Hintergrund, wenn ich alle aufzählen wollte, würde ich bestimmt jemanden vergessen (daher beende ich den Gedanken an dieser Stelle):

Im Namen des Vorstands der Handballabteilung richte ich meinen herzlichen Dank an euch für das, was ihr in diesem Jahr wieder geleistet habt. 5 überregional spielende Jugendmannschaften, eine 2. Herren in der Verbandsliga und eine 1. Herrenmannschaft, die wieder im Leistungshandball erfolgreich am Ball ist. Dies war nun gar nicht so zu erwarten, daher mögen mir es die anderen verzeihen, wenn ich diesen Punkt noch einmal herausheben möchte.

Im letzten Jahr, zu dieser Zeit, war nach dem Abstieg der 1. Herrenmannschaft der Leistungssport an seinem Ende. Wir haben nach langer Diskussion und dem Bekenntnis „es zu versuchen“ einen Startschuss ins Ungewisse gegeben in Korschenbroich weiter Leistungshandball zu betreiben. Dass diese Herkulesaufgabe gelungen ist, war so nicht zu erwarten und ist auf den Schultern des neu gewachsen Kompetenzteams mit all seinen Helfern mehr als gut gelungen.

Handballsport ist ganz eng verknüpft mit viel ehrenamtlicher Arbeit. Warum tun wir das alles? Hier bin ich auf einen Spruch gestoßen der unser Tun mit Weihnachten verbindet:

Wenn uns bewusst wird, dass die Zeit,
die wir uns für einen anderen Menschen nehmen,
das kostbarste ist, was wir schenken können,
haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden!
(Roswitha Bloch)

Euch allen wünsche ich gesegnete Weihnachten und vor allem Gesundheit im Jahr 2019.

Für den Vorstand der Handballabteilung
Walter Hintzen