2. Herren_ Ein kleiner Rückblick

Die Verbandsligasaison 2016/17 ist seit dem 13.05.2017 beendet. Nun ist es Zeit für einen kleinen Rückblick.

Der TVK hat nach dem 26. und letzten Spieltag mit 20:32 Punkten den 12 Tabellenplatz belegt. Somit konnte man die Mannschaften des TV Kapellen und der Turnerschaft Lürrip hinter sich lassen. Ein Ergebnis mit deutlicher Luft nach oben.

Hinter Mannschaft und Verantwortlichen liegt eine anstrengende Saison, in der (fast) jeder jeden schlagen konnte. Neben der herben 40:21 Niederlage am 3. Spieltag gegen die Mannschaft des TV Aldekerk gab es viele spannende Spiele in denen unsere Jungs die Punkte teilweise erst in letzter Sekunde, oder erst nach Ende der regulären Spielzeit einfahren konnten. So zum Beispiel am 14.01.2017, als Noah Florenz nach Ablauf der regulären 60 Minuten den 24:25 Auswärtssieg durch einen verwandelten 7 Meter bei der SG Dülken sicherte. In einem sehr spannenden Spiel, in dem sich keine der beiden Mannschaften im Spielverlauf absetzen konnte, erzielte die Mannschaft aus Dülken rund 5 Sekunden vor Schluss den 24:24 Ausgleich. Da ein Spieler der Dülkener Mannschaft die schnelle Mitte durch Dominik Hoppe verhinderte, erfolgte der 7 Meter Pfiff der Unparteiischen. Noah Florenz behielt die Nerven und erziele den Siegtreffer für den TVK. Im Saisonverlauf war deutlich zu erkennen, wie die Mannschaft spielerisch aber auch Menschlich zusammengefunden hat. Leider wurden einige Spiele, gerade zum Ende der Saison, etwas unglücklich „ verschenkt“.

In der kommenden Saison sollte das Haupt- Augenmerk darauf liegen, ggf. neu zu Mannschaft stoßende Spieler schnell zu integrieren, aber auch den Spielern aus der eigenen Jugend die nötigen Einsatzzeiten zu ermöglichen. Mit einer guten Vorbereitung, in der Coach Ronny Rowgaska wieder seine Erfahrung im Umgang mit der jungen Mannschaft einbringen kann, sollte das Ziel sein, nicht gegen den Abstieg zu spielen.

Nun noch etwas Statistik:

Insgesamt wurden in der Verbandsliga Gruppe eins 10199 Tore erzielt. Die Unparteiischen verhängten 807 Siebenmeter, von denen 590 verwandelt wurden. 40 Spieler durften das Spiel früher beenden und nach einer roten Karte auf der Tribüne Platz nehmen. Auf Seiten des TVK ist Antoine Baup in dieser Wertung vertreten. Bester Torschütze es TVK war Till Huckemann mit 72 erzielten Treffern gefolgt von Florian Steffens, der 56 Treffer für den TVK erzielte. In der Statistik der besten 7m Torschützen führt ebenfalls Till Huckemann die TVK Statistik mit 23/27 an. Florian Steffens ist der einige Spieler in der Mannschaft der kein Spiel verpasst hat. Dominik Hoppe führt die Statistik der Verwarnungen an. (Alle Daten seit Einführung des elektronischen Spielberichts)

Zum Abschluss möchten sich Mannschaft und Verantwortliche bei allen bedanken, die die 2. Herren in der zurückliegenden Spielzeit unterstützt haben. Ein großer Dank gilt den Sponsoren.

Jörg Pohlenz Massage- Praxis

Visscher Steuerberatung

Tischlerei Albani

Lemon-Mode GmbH Korschenbroich