Männliche D-Jugend ist Kreismeister!

 

Die Männliche D-Jugend des TVK konnte am vergangenen Wochenende vorzeitig die Kreismeisterschaft „unter Dach und Fach bringen“.

Gegen die Tschft. Lürrip setzten sich die Korschenbroicher mit 39:17 (19:5) durch und haben somit, vor den letzten beiden Saisonspielen, fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten ATV Biesel 1.

Von Beginn an führten die D-Jungs des TVK. Viele leichte Tore konnten entweder durch die Vorarbeit einer guten, ballbezogene Abwehr oder durch die erste Welle erzielt werden. Das Torwart-Feldspieler-Zusammenspiel steigerte sich von Situation zu Situation und ermöglichte einige leichte Tore. Hier sahen die Zuschauer ein schnelles Spiel und tolle Kombinationen, die zu einem deutlichen Halbzeitstand führte (19:5).

In Durchgang zwei steckten die Gastgeber jedoch nicht den Kopf in den Sand, sondern konnten ebenfalls gute Tormöglichkeiten erspielen, während die Korschenbroicher Abwehr ein ums andere Mal unglücklich aussah. Nichts desto trotz wechselte man auf Seiten des TVK weiter munter durch, sodass alle Spieler ihre Spielanteile sammelten und sich fast alle in die Torschützenliste eintrugen. Am Ende wurde ein deutlicher und verdienter 39:17-Auswärtserfolg der männlichen D-Jugend und die verdiente Kreismeisterschaft gefeiert.

Das „Etappenziel Kreismeisterschaft“ ist nun erreicht, aber am Saisonziel (ohne Punktverlust) wird in den nächsten beiden ausstehenden Partien noch gearbeitet.

Für den TVK spielten :

Leon, Lars, Niklas (1), Jan, Dominik (je 2), Sebastian (3), Jonas, Tobias, Kevin, Ben, Ron (je 4), Emir (5), Elias (6)