Toller Jahresbeginn für den TVK-Nachwuchs

Was für ein toller Jahresbeginn für die Nachwuchshandballer des TVK:

Am 3. Januar waren über 300 Kids und Eltern Zuschauer bei der deutschen Nationalmannschaft. Die „Bad Boys“ spielte im Zuge der WM-Vorbereitung in Krefeld und besiegten hierbei Rumänien mit 30:21.

Neben stimmungsvoller Atmosphäre und einigen spektakulären Toren wurde dem TVK-Nachwuchs eine besondere Ehre zuteil: in der Halbzeit wurde der TV Korschenbroich explizit vom Hallensprecher des Königpalastes erwähnt und erntete verdienten Applaus der insgesamt 7500 Zuschauer. Der TVK stellte mit Abstand die größte Teilnehmerzahl der vielen Handballvereine der Region.

Viele der TVK-Kids kamen sogar im Vereinsoutfit und sorgten auch optisch für ein tolles Auftreten.

„Ein herzliches Dankeschön an Dagmar Oellig, die als Elternvertreterin der männlichen E 1 maßgeblich in die Organisation eingebunden war, an Gisbert Schlemmer für die schönen Fotos aus der Halle sowie an Rebecca Sitt vom Königspalast, die für eine äußert professionelle und zuvorkommende Abwicklung gesorgt hat“, so Jugendkoordinator Mathias Deppisch.