Volleyballmädchen im Wettkampffieber

Bisher haben sich unsere Mädels einmal die Woche getroffen, um einfach ein bisschen Volleyball zu spielen. Aber das reicht jetzt nicht mehr! „Wir möchten unser Können austesten und gegen andere Mannschaften antreten“, hieß es aus den Reihen der Teenies.

Nachdem unsere Trainer Carla und Lars die Mädchen mit großem Elan ein Jahr lang vorbereitet haben, ist es nun soweit: Die Truppe wird erstmals an der Meisterschaft in der U18 teilnehmen.
Unterstützung bekommen wir von den erfahrenen Trainerinnen Sonja Frings und Heidi Haake aus der Volleyballabteilung, die die 13 Mädchen jeweils Dienstags von 18.45 – 20.00 Uhr auf die Wettkämpfe vorbereiten werden. Das Samstagstraining (11.30 – 13.00 Uhr) bleibt wie gehabt für alle offen.  Wer also weiterhin einfach Spaß am Volleyball Spielen hat, darf gerne Samstags zum Training kommen und wer die neue Erfahrung „Meisterschaft“ mitmachen möchte, auch noch zusätzlich Dienstags.

Wir sind auf jeden Fall gespannt!