3 Spitzenspiele am Samstag in der Waldsporthalle  – Marcel Görden/Christian Rommelfanger zurück in der WSH

Nicht nur das Heimspiel der 1. Herren am Nikolausfreitag um 20:00 gegen den TV Aldekerk verspricht Spitzenhandball in der Waldsporthalle. Am Samstag treffen vier überregional spielende TVK-Teams auf die Tabellenführer in ihrer Ligen.

Den Auftakt bestreitet die weibliche A-Jugend der JSG RTV/TVK von Trainerteam Ben Bones/Adi Stephan, die sich im Lokalderby der Oberliga um 14:00 (allerdings in der Halle Rheydt-West) mit den Mädels des ATV Biesel messen.

Um 15:00 wollen die B1-Jungs von Trainer Tim Dicks als Drittplatzierter der Oberliga dem verlustpunktfreien Tabellenführer HSG Neuss/Düsseldorf in der Waldsporthalle die erste Niederlage beibringen.

Weiter geht es um 17:15 mit dem Spiel der männlichen A-Jugend von Trainerteam Michael Block/Birgit Rahmacher. Als Drittplatzierter der Oberliga spielen sie gegen den punktgleichen Zweiten HSV Solingen-Gräfrath. Beide Mannschaften kassierten bisher erst eine Niederlage.

Zum Abschluss des Handballtages trifft die 2. Herren von Trainerin Pia Kloeters um 19:30 mit dem Hülser SV auf  den Tabellenführer der Landesliga. Mit Marcel Görden und Christian Rommelfanger laufen beim Gegner zwei langjährige TVKler in ihrer früheren Wirkungsstätte auf. Nach einem schwachen Start in die Landesligasaison, konnte die Zweite mit einem 31:18 gegen Lürrip 2 und einem 25:21 beim MTV Dinslaken III zuletzt zwei Siege hintereinander einfahren.