B-Jungs werden Dritter beim Regionalligaqualiturnier

Nach vier Spielen à 2×10 Minuten beendet die männliche B1-Jugend des TVK von Trainerin Pia Kloeters ihr Turnier um den Regionalligaaufstieg in der Waldsporthalle auf Platz drei und spielt im Juni um einen Platz in der Oberliga.

Nach der 5:20 Niederlage am Samstag gegen HC Düsseldorf und dem 10:10 Unentschieden gegen JSG Hiesfeld/Aldenrade, folgte am Sonntag ein 9:12 gegen den TV Aldekerk und ein 18:13 gegen den SSV Wuppertal/ HSV Wuppertal.

Obwohl der zweite Platz vielleicht machbar gewesen wäre, fällt das Fazit von Trainerin Kloeters durchaus positiv aus: „Der HC Düsseldorf als haushoher Favorit hat sich als souveräner Erster für die Regionalliga qualifiziert und ist seiner Rolle gerecht geworden. Der TV Aldekerk kann am nächsten Wochenende sein Ticket auch noch ziehen. Wir können mit unserem 3. Platz zufrieden sein und konzentrieren uns jetzt ganz auf die Qualifikation für die Oberliga. Mit einem Kader, der hauptsächlich aus dem jüngeren B-Jugend Jahrgang besteht, ist das für uns das realistischere Ziel.“