B1-Mädchen kassieren in Essen ihre erste Niederlage

Die weibliche B1 von Trainer Carsten Hirschfelder musste am Sonntagnachmittag ihre erste Saisonniederlage einstecken. Das Oberligaspiel in Essen ging mit 22:30 verloren

Nach einem Zwischenstand von 4:4 lief beim TVK gar nichts mehr zusammen und Essen zog Tor um Tor davon. Nach dem Seitenwechsel änderte sich trotz mehrerer Umstellungen nichts.

Das Fazit von Trainer Hirschfelder fiel entsprechend ernüchternd aus: „Wir haben heute alles falsch gemacht, was man so falsch machen kann. Weder die Torhüter, noch die sonst so sichere Deckung haben ins Spiel gefunden. Vorne wurden neben etlichen Chancen auch noch vier 7m verworfen. Es gibt halt so Tage, da klappt halt gar nichts. Und heute war so ein Tag.“