C-Mädels mit Heimniederlage in der Oberliga gegen Grefrath

c1m-grefrath

Die C-Mädchen des TVK verlieren ihr Heimspiel in der Oberliga mit 24:29 gegen die Turnerschaft Grefrath. Anfänglich agierte die Abwehr zu passiv, wodurch die TVK-Mädels schnell in Rückstand gerieten. Dann wurde besser angepackt und im Angriff erfolgreicher abgeschlossen. Bis zur Pause konnte man sich immer wieder bis auf 1 bis 2 Tore heran kämpfen. Nach der Pause rannte man weiterhin einem knappen Rückstand hinterher, ehe ein verworfener 7-Meter den Bruch im Korschenbroicher Spiel einleitete und der Gegner davon zog.

Obwohl somit auch das dritte Saisonspiel verloren wurde, sieht Trainer Daniel Bergfeld eine positive Entwicklung seiner Mädels: „Wir spielen im Angriff von Spiel zu Spiel dynamischer und die Abwehr ist über weite Strecken bereits sattelfester geworden“.