Männliche C mit Sieg beim Rheydter TV

Und jährlich grüßt das Murmeltier – wie in jeder Saison beginnen die Mannschaften des TVK nach Ostern mit ihren Qualispielen. Erstmalig wird der TVK in allen Altersklassen, weiblich wie männlich, an den Start gehen und versuchen, Startplätze in den überregionalen Spielklassen zu ergattern.

Den Anfang machte am Freitag Abend die neuformierte männliche C. Zusammengesetzt aus Verbandsligaspielern der letztjährigen C-Jugend, drei Kreismeistern aus der D-Jugend sowie drei externen Neuzugängen ging es zum Auswärtsspiel beim Rheydter TV.

Wie üblich im ersten Pflichtspiel war die Nervosität zu Beginn spürbar. Daher die klare Marschroute: Sicherheit ins Spiel bringen und Ruhe bewahren!

In der 3:2:1-Deckung sollten Einläufer aktiv bekämpft werden, Zweikämpfe angenommen und das System beibehalten werden – das klappte oft, aber nicht immer. Im Positionsangriff wurden einfache Auslösehandlungen angewendet, die beim TVK mannschaftsübergreifend gespielt werden. Aus einem 6:5 wurde zur Halbzeit ein 11:7.

mc

Für die 2. Halbzeit gab es dann neue Anweisungen. So wurde mitunter offensiver gedeckt und das Tempospiel vehement eingefordert. Damit bekam der Gegner seine Probleme – ebenso mit einem sehr homogenen und fitten Korschenbroicher Kader, in dem jedes Kind eingesetzt wurde und der das Tempo hochhielt. Über ein 16:11 und 20:12 wurde am Ende dank eines sehenswerten Treffers von gefühlten 20 Metern in der Schlusssekunde noch ein 26:15. Die höchste Führung war gleichzeitig der Endstand.

„Die Mannschaft hat im Angriff genau die Mischung gefunden, die ich in dieser Altersklasse erwarte: Wenige Auslösehandlungen, die zu viel Bewegung ohne Ball führen. Dazu freies kreatives Spiel und ein schneller Ballvortrag. In der Abwehr war die Bereitschaft da, hier gibt es sicher noch Potential im taktischen Bereich“, so ein zufriedener Mathias Deppisch, der die verhinderten Trainer Rainer Bolduan und Co-Trainer Tim Dicks vertrat.

Ein gelungener Auftakt in den Qualifikations-Marathon – allen TVK-Team ein gutes Gelingen!

mc2