A-Jugend wahrt Chance auf Oberliga

Im 1. Qualifikationsturnier zur Oberliga erreichte die A-Jugend des TVKs einen 2. Platz und hat damit weiterhin die Chance, sich in 2 Wochen für die Oberliga zu qualifizieren.

Gegen die Mannschaften von JSG Hiesfeld/Aldenrade, ETB SW Essen und dem Bergischen HC ging es in 3 Spielen a 25 Minuten um den Gruppensieg, der die direkte Qualifikation bedeutet hätte.

Trainer Frank Hinzen hatte die Jungs in den letzten Wochen sehr gut eingestellt, so dass man sich als jahrgangsjüngere Mannschaft viel vorgenommen hatte.

Nach kurzen Startschwierigkeiten im 1. Spiel gegen die JSG Hiesfeld/Aldenrade sollte nach zunächst 10 ausgeglichenen Minuten das Spiel zu unseren Gunsten kippen. Mitte der Spielzeit zog man immer deutlicher weg und gewann dann verdient mit 16:9.

Direkt im Anschluss war dann das 2. Spiel gegen ETB Essen, in dem wir deutlich mehr Schwierigkeiten hatten. Während die Abwehr auch wieder gut stand, fanden wir im Angriff nicht zu unserem Spiel. Wir lagen zwar fast permanent mit 1 Tor vor, konnten uns aber nicht richtig absetzen. Doch auch ein Rückstand kurz vor Ende der Partie brachte uns nicht aus dem Konzept. 30 Sekunden vor Schluss erzielten wir den Ausgleich zum Endstand von 11:11.

Nachdem Essen 1 Punkt und Hiesfeld 2 Punkte erreicht hatten, war klar, dass es zum Endspiel gegen den Bergischen HC kommen würde, wobei uns der 2. Platz bereits sicher war. Der BHC war an den letzten beiden Wochenenden knapp an der Quali zur Niederrheinliga gescheitert und ging als Favorit in das Spiel. Unsere Jungs begannen hochkonzentriert und lagen nach 5 Minuten sogar mit 4:2 vorne. In den folgenden Spielminuten entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch. Permanent wechselte die Führung, keiner konnte sich richtig absetzen. Erst bei einer 2 Minuten Strafe kurz vor Schluss gegen uns, nutzte der BHC seine Chance und ging mit 1 Tor in Führung. Der Ausgleichstreffer in der letzten Spielminute kam dann zu spät, so dass wir uns letztlich mit 9:10 geschlagen geben mussten.

Insgesamt kann man aber auf dieser Turnierleistung aufbauen und in 2 Wochen den nächsten Quali-Anlauf wagen.