C-Mädchen beim Oberligatabellenführer chancenlos

Am Sonntag ging es für die C-Mädchen ersatzgeschwächt nach Haan zum derzeitigen Tabellenführer der Oberliga. Haan hatte die letzten Spiele mit 46:3 und 43:13 für sich entschieden. Somit war absehbar, dass es man auf einen spielstarken Gegner treffen wird.

In der ersten Halbzeit wurde versucht in der Abwehr kompakt zu stehen und im Angriff über weite Strecken dynamisch zu agieren. Der Gegner ließ jedoch so gut wie keine Würfe zu. Trotz aller Gegenwehr lag man zur Pause bereits mit 16:1 zurück. In der zweiten Halbzeit kamen die TVK-Mädels dann doch zu deutlich mehr Torwürfen. Zum Spielende hin ließ die Kraft jedoch immer mehr nach und einer 31:4 Niederlage musste die Heimreise angetreten werden.

„Trotz der deutlichen Niederlage bin ich zufrieden mit den Mädels. Sie haben die im Training geübten Elemente versucht anzuwenden und bis zum Schluss kämpft“, sagte Trainer Daniel Bergfeld.