C-Mädchen starten mit einem 31:15 Auswärtserfolg in Biesel in die Qualifikation

Den ersten Sieg in der Kreisqualifikation gelang der von Trainer Carsten Hirschfelder betreuten weiblichen C1 beim Lokalrivalen ATV Biesel mit 16:31 recht deutlich. Nach einer relativ ausgeglichenen Anfangsphase setzte sich der TVK nach 15 Minuten mit 4 Toren ab und konnte schließlich mit einem 5-Tore Vorsprung in die Halbzeit gehen. In der 15-minütigen Phase nach dem Wechsel überrannten die TVK-Mädels ihren Gegner und bauten den Vorsprung auf 25:12 aus. Die anfängliche Nervosität wurde immer mehr abgelegt und es wurden schon einige gute und ansehnliche Kombinationen gespielt.

„Der Anfang ist gemacht. Eine sehr ordentliche Vorstellung meiner Mädels. Sehr erfreulich, wie die Integration der neuen Spielerinnen funktioniert hat. Der Einsatz und die Laufbereitschaft stimmte bei allen. Das Spiel hat aber auch gezeigt, an welchen Dingen wir noch intensiv arbeiten müssen“, sagte Trainer Carsten Hirschfelder nach dem Spiel.

Das nächste Spiel findet am 21.05.2017 um 15.00 Uhr in der Waldsporthalle gegen den TV Erkelenz statt.