C1-Jungs verlieren Spitzenspiel gegen Wuppertal

Das Verbandsligaspitzenspiel der beiden ungeschlagenen Teams verlor die männl. C1 mit 21:24 (Halbzeit 11:14) gegen den Wuppertal SV und rutscht mit 8:2 Punkten auf Platz Drei der Tabelle ab.

Im Gegensatz zum Sieg in der in der letzten Woche bei der C1 von Tusem Essen, wo alle Spieler eine klasse Leistung abgerufen haben, hatten heute die TVK-Jungs auf den Außenabwehrpositionen ihre liebe Not mit den Gegenspielern.

Trainer Max Zimmermann sieht hier auch eine der Gründe für die Niederlage: „Wir haben gerade auf Links- und Rechtsaußen viel zu oft einfache 1 gegen 1 Situationen verloren und dadurch bestimmt 10 Tore kassiert. Man muss jedoch auch zugeben, dass die Wuppertaler heute besser und vor allem cleverer waren.“