Der TVK startet mit 17 Jugendhandballteams in die Saison 2015/16

Handballplakat

Am Wochenende geht es endlich los. 17 Nachwuchsmannschaften des TV Korschenbroich freuen sich auf den Beginn der Saison. Lauftraining, Konditionsaufbau, Ballgewöhnung und technisch-taktische Ausbildung standen auf dem Trainingsplan der letzten Wochen. Jetzt heißt es sich nicht nur in bereits stattgefundenen Freundschaftsspielen zu messen, sondern auch unter Wettkampfbedingungen zu bestehen. Die Jugendteams auf Kreisebene müssen wohl noch 2 Wochen warten, aber drei der vier in den überregionalen Ligen des Handballverbandes Niederrhein spielenden Nachwuchsmannschaften des TV Korschenbroich bestreiten ihre ersten Meisterschaftsspiele.

Im Jungenbereich startet der TV Korschenbroich mit 10 Mannschaften, wovon die männliche B1 in der Oberliga und männliche C1 in der Verbandsliga ihr Können unter Beweis stellen. Jungenwart Ben Bones blickt sehr zuversichtlich auf die Saison: „Nach langer Zeit konnte sich wieder eine männliche B-Jugend des TVK für die Oberliga qualifizieren. Zusammen mit der männlichen C-Jugend, die den Sprung in die Verbandsliga geschafft hat, sind wir im männlichen Nachwuchsbereich perspektivisch gut aufgestellt.“

Die männliche B1 wird seit Mai vom B-Lizenzinhaber Wilfried Aretz trainiert, der noch Steigerungspotential in seiner Mannschaft sieht: „In unserer ersten Oberligasaison werden wir den Fokus weiterhin auf der technisch-taktischen Ausbildung unserer Spieler legen.“

Mit Rainer Bolduan konnte der TVK im Februar einen B-Lizenztrainer verpflichten, der den Jungs der männlichen C1 in ihrer ersten überregionalen Saison in der Verbandsliga bereits Einiges zutraut: „Die intensive Trainingsarbeit sollte sich im Laufe der Saison auszahlen. Wir orientieren uns nicht an Tabellenplätzen sondern haben das Ziel, in jedem Spiel unsere bestmögliche Leistung zu zeigen und immer an oder über die Grenzen zu gehen.“

Auch im Mädchenbereich tritt der TV Korschenbroich geschlossen auf und ist mit 6 Mädchenteams sowie den A-Mädchen der JSG TVK/ART vertreten. Claudia Koch als Mädchenwartin erwartet einen sehr positiven Saisonverlauf: „Ich hoffe, dass die Mädchen des TVK auch in der kommenden Saison mit viel Spaß an den Start gehen und denke, dass wir sicher einige gute Platzierungen erreichen können“.

Der weiblichen C1 gelang unter Trainer Volker Vieten der Aufstieg in die zweithöchste Liga im Handballverband Niederrhein. „Mit der Verbandsliga im weiblichen C-Bereich betreten wir im Verein Neuland. Die Saison steht also unter dem Motto: Möglichst viel und schnell lernen und den ein oder anderen Punkt einzufahren“, sagt Volker Vieten.

In der Oberliga tritt die von Robert Russek trainierte weibliche A der JSG TV Korschenbroich/ART Düsseldorf an. Auf Grund der Spielgemeinschaft, werden die Heimspiele der Mädels abwechselnd in Düsseldorf und Korschenbroich ausgetragen. Robert Russek zieht nach der Vorbereitungsphase bereits ein positives Fazit und blickt optimistisch in die Saison. „Die Spielerinnen der erst vor einigen Monaten neu zusammengesetzten Mannschaft setzen die taktischen und konzeptionellen Aufgaben immer besser um.“

Die Handballaktivitäten beim TV Korschenbroich sind jedoch nicht nur verein- oder mannschaftsbezogen. „Mit den bewährten Handball-Camps und dem neu ins Leben gerufenen ‚Club 2020′ verfügen wir über ideale Instrumente, um breiten- und leistungssportorientierten Kindern und Jugendlichen mehr als reguläres Vereinstraining zu bieten. Die Teilnahme am Internationalen Turnier in Lübeck, aber auch das Ausrichten eigener Turniere haben für viel Zustimmung gesorgt. Auch unsere Grundschul-AG’s sind gefragter denn je; es liegen Anfragen sämtlicher Korschenbroicher Grundschulen vor“, so Jugendkoordinator Mathias Deppisch.

 

So starten die vier überregional  spielenden Jugendteams in die Saison 2015/16:

Sonntag, den 30.08.15 12:00   TV Korschenbroich B1J – Bergischer HC (BHC) B2J
Sonntag, den 30.08.15 11:15     TV Ohligs 88 C1M – TV Korschenbroich C1M
Sonntag, den 30.08.15 16:00   SG Überruhr A1M – JSG TVK/ART A1M
Samstag, den 05.09.15 17:00   TV Korschenbroich C1J – TuS Lintorf C1J