„Die Dritte“ bot dem Favoriten aus Schwafheim lange Paroli

Das erste Meisterschaftsspiel in der Landesliga bestritt der Aufsteiger „der Dritten“ des TV Korschenbroich am Samstag (12.9.2015) in der Waldsporthalle gegen den als Favoriten gehandelten TV Schwafheim 1M. Den ersten „Titel“, nämlich den des ersten Tores in der Landesligasaison, sicherte sich hier der TV Korschenbroich. Doch nach dem ersten Tor, zeigte sich dann trotzdem die nachvollziehbare Nervosität der landesligaunerfahrenen Mannschaft des TV Korschenbroich! Der TV Schwafheim spielte hingegen routiniert seine Abläufe herunter und führte schon nach kurzer Zeit mit 2:7. Dann aber kamen die Hausherren besser ins Spiel! Durch eine gute Torhüterleistung und schnell nach vorne getragene Angriffe, konnte die oft träge wirkende Gästemannschaft ausgekontert, bzw. ausgespielt werden! Über Spielstände von 5:10 und 9:13 war „die Dritte“ beim Halbzeitstand von 14:15 wieder im Spiel!

Diesen Schwung konnte TVK III auch in die Anfangsphase der zweiten Halbzeit mitnehmen und beim 16:16 das erste Mal ausgleichen! Weiterhin kamen die Gäste aus Moers mit dem hohen Tempo der Mannen um Trainer Adi Stefan überhaupt nicht zurecht und beim 19:17 führte der Aufsteiger mit 2 Toren! Leider konnte „die Dritte“ den Druck auf den vermeintlichen Favoriten aus Schwafheim nicht weiter erhöhen und vergab in der Folgezeit gute Möglichkeiten um die Führung auszubauen. Die Gäste verdichteten außerdem ihre Abwehr und spielten im Angriff nun ein ums andere Mal ihre größere Erfahrung aus! Über Spielstände von 20:20, 22:24 zogen die Gäste beim 23:28 wieder davon. Für ein abermaliges Aufbäumen fehlte den Hausherren aus Korschenbroich dann die Kraft und man musste sich am Ende mit einem Endstand von 26:31 geschlagen geben!

Fazit:
Auf diese Leistung kann „die Dritte“ des TV Korschenbroich definitiv aufbauen und braucht sich damit sicherlich in der Landesliga nicht zu verstecken!

Für den TV Korschenbroich III spielten:
Tor: Simon Fuierer (1-60), Frederik Bones
Feld: Niklas Hermeling (2), Lukas Florenz (1), Martin Steins (5), Timo Genenger (4), Max Baues (1), Oliver Kapner (3), Torben Weyerbrock (1), Johannes Baues (1), Tobias Kanehl, Fabian Florenz (5), Nico Wipperfürth (1), Nils Balve (2)

Das nächste Spiel bestreitet der TV Korschenbroich 3M am kommenden Samstag (19.09.15) um 19:45 Uhr gegen die Tschft. St. Tönis 1M! (Corneliusfeld, Corneliusstraße 25, 47918 Tönisvorst / St. Tönis)
Über zahlreiche Unterstützer auf der Tribüne würde sich „die Dritte“ freuen!