„Die Dritte“ immer weiter auf dem Boden der Tatsachen…

Eine weitere, bittere Niederlage musste der TV Korschenbroich III am Samstag den 14.11.2015 im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn vom ASV Süchteln 1M einstecken.

In der Abwehr zu unsortiert, im Angriff spielerisch zu schwach und im Abschluss zu inkonsequent. So könnte man das Spiel der Gastgeber aus Korschenbroich, und somit auch schon die Gründe für die Niederlage gegen den keinesfalls starken und unschlagbaren Gast aus Süchteln beschreiben.

Beim 4:4 vergab man unzählige Chancen frei vor dem Tor um deutlich in Führung zu gehen und geriet dann über Spielstände von 5:8 und 7:11 selbst ins Hintertreffen. In der Halbzeit waren die Gäste aus Süchteln bereits mit 9:14 in Führung.

Auch in der zweiten Halbzeit konnte man am heutigen Tag den Schalter nicht mehr umlegen. Im Gegenteil: Die technischen Fehler häuften sich, voreilige Abschlüsse wurden gesucht und gegen die robuste Abwehr des ASV Süchteln fand „Die Dritte“ zu keiner Zeit mehr ein probates Mittel.
Das Spiel endete mit 20:25 und der TVK III steht weiterhin mit nur einem Punkt am Ende der Tabelle.

Fazit: Nun steht man immer mehr dort, wo man sich am Anfang der Saison nicht sehen wollte und muss sich langsam aber sicher etwas einfallen lassen, um nicht komplett den Anschluss an den Rest der Tabelle zu verlieren.

Für den TV Korschenbroich III spielten:
Tor: Simon Fuierer, Frederik Bones
Feld: Niklas Hermeling (1), Lukas Florenz (1), Martin Steins (1), Timo Genenger (1), Max Baues (3), Oliver Kapner, Matthias Dauben (3), Johannes Baues (2), Patrick Bihn (5), Fabian Florenz (3), Tim Wiedenfeld, Nico Wipperfürth,

„Die Dritte“ hat nun ein Wochenende Pause, um dann zum Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer aus Aldekerk 2M zu reisen.
Anpfiff ist am Samstag den 28.11.2015 um 17.30 Uhr in der Vogteihalle, Slousenweg 12, 47647 Kerken (Nieukerk).