Erste Standortbestimmung männlichen C1

Saisonauftakt der neuen C1 Jugend geglückt

Am heutigen Samstag spielte unsere neuformierte C – Jugend bei einem 3 er Turnier gegen die Mannschaften des ASV Süchteln und die holländische Mannschaft Bewo.
Gespielt wurde im Modus 2 x 20 Minuten gegen jede Mannschaft, so dass insgesamt 80 Spielminuten auf unsere Jungs warteten.
Wir hatten noch vorher noch keine gemeinsame Trainingseinheit mit allen Kindern, zudem mussten wir aufgrund der Ferien auf einige Spieler verzichten.
Daher war dieses Turnier wichtig für uns, um eine erste Standortbestimmung für die kommende Saison zu erhalten. Das erste Spiel konnten die Jungs aus Bewo gegen Süchteln in einem interessanten und schnellen Spiel für sich entscheiden. Es war also allen klar, dass hier richtig guter Jugendhandball geboten wurde.
Von unseren Neuzugängen waren Tobias und Fabio sowie Paul aus unserer D- Jugend mit von der Partie.
Erstaunlicherweise spielten unsere Jungs von Beginn an sehr engagierten und auch ansehnlichen Handball, es war nicht zu erkennen, dass wir in dieser Formation noch nie auf dem Platz gestanden waren. Immer wieder fanden wir durch gute Entscheidungen bedingt Lücken in der beweglichen Abwehr der Niederländer und konnten bis kurz vor Schluss eine knappe Führung behaupten, ehe wir doch noch den Ausgleich kassieren mussten.
Die kommenden Spielen liefen ähnlich ab, alle Mannschaften waren auf einem Niveau und die Ergebnisse waren stets sehr knapp.
Alles in allem eine gelungene Veranstaltung für unsere Mannschaft, es hat viele positive Ansätze gegeben aber auch viele Aufschlüsse für die kommend Saison gegeben. Jetzt gilt es, darauf aufzubauen, in jedem Training richtig Gas zu geben und alles zu tun, um die persönliche Entwicklung sowie die Teambildung weiter voranzubringen.
Rainer Bolduan