Handballostercamp des TV Korschenbroich ist ausgebucht

ostercamp2014

Die Teilnehmer vom Ostercamp 2014

Bereits 10 Tage vor Beginn ist das Handballostercamp 2015 des TV Korschenbroich, das diesmal vom 30. März bis 1. April stattfindet,  restlos ausgebucht. „Es ist beeindruckend, welche Begeisterung der Handball rund um Korschenbroich erfährt. Das „Projekt 2020“ ist in aller Munde und sorgt für positive Schlagzeilen. Ein ausverkauftes Camp ist trotz vieler Konkurrenzveranstaltungen ein weiterer Beleg dafür und die vielen Anmeldungen von externen Handballkids zeigt die regionale Akzeptanz“, sagt Jungenwart Ben Bones.

Beim 3. „Rittergut Birkhof Handballcamp“ geht es nicht nur darum sein Können zu verbessern, sondern es soll auch der Spaß am Handballsport vermittelt werden. Als Trainerteam für diese 3 Tage stehen Mathias Deppisch, Rainer Bolduan und Spieler der 1. Herrenmannschaft zur Verfügung. „Sogar die zusätzliche Verpflichtung eines Bundesligacoaches könnte noch kurzfristig funktionieren“, erklärt der für die sportliche Planung beim Handballcamp verantwortliche Mathias Deppisch.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem „Rittergut Birkhof“ zeigt sich nicht nur im Projekt2020, sondern auch in der Unterstützung bei den Handballcamps des TVK. Auch diesmal werden wieder alle Teilnehmer samt Eltern zum Schnuppergolf eingeladen. Darüber hinaus erhalten alle Kinder eine Einladung zu einem Spiel der 1. Herren. „Insgesamt ist es ein Camp mit tollen Zusatzleistungen“, so das Fazit von Handballabteilungsleiter Walter Hintzen, der zusammen mit Ben Bones, Claudia Koch und Mathias Deppisch das Orgateam bildet.