Männliche C1 mit Sieg gegen Uerdingen

TVK mC – Bayer Uerdingen 33 – 32 ( 16 – 15)

Nach vielen unglücklichen Niederlagen gelang uns heute gegen die Jungs aus Uerdingen ein knapper, aber durchaus verdienter Sieg. Die Vorzeichen standen heute nicht gut, fielen doch mit Valentin, Simon , Mark und Hendrik nicht weniger als 4 Spieler aus, vor allem die rechte Angriffsseite musste komplett neu besetzt werden.
Das Spiel war jederzeit von den Angriffsreihen dominiert, beide Teams hatten Schwierigkeiten, sich gewinnbringend auf die gegnerischen Aktionen einzustellen. So war es nicht verwunderlich, dass wir in beiden Halbzeiten einen scheinbar beruhigenden 4 oder 5 Tore Vorsprung nicht verwalten konnten. Für die Zuschauer war es ein abwechslungsreiches und stets spannendes Spiel, handballerisch waren aber neben einer immer guten kämpferischen Einstellung eine Vielzahl von individuellen und taktischen Unausgereiftheiten zu erkennen, die sicherlich noch aufgearbeitet werden müssen.
Trotzdem oder gerade deshalb war die Freude über den knappen Erfolg nach so vielen knappen Resultaten gegen uns groß und sollte uns Selbstvertrauen für die letzten 4 Spiele in der C – Jugend geben, unser Ziel ist es, bis zur letzten Saisonminute an unserer Leistungsfähigkeit zu arbeiten und den Grundstock für weitere schöne und erfolgreiche Zeiten bei unseren gemeinsamen Hobby Handball zu legen.
Glückwunsch an dieser Stelle auch an unsere Europameistermannschaftschaft , die mit Teamgeist und der richtigen Einstellung ein Ziel erreicht hat, von dem vor der EM wohl niemand wirklich rechnen konnte. Hoffe, dass dieser Sieg unserem Sport auch in der öffentlichen Darstellung wieder ein Stückchen näher an den für mich überbewerteten Fußball bringt.
Rainer Bolduan