mD2: 3. Spiel – 3. Sieg

Jetzt darf man von einem geglückten Saisonauftakt sprechen. Im dritten Spiel siegte unsere männliche D2 souverän gegen den TV Beckrath mit 34:12.

Zum Spielverlauf gibt es nicht viel zu berichten. Nachdem wir 0:1 in Rückstand gerieten, legten wir los und zogen Tor um Tor davon. Der Halbzeitstand von 16:7 war daher die logische Konsequenz.

In Halbzeit Zwei wollten wir einige neu geübte Dinge aus dem Training umsetzen. Dies gelang teilweise schon ganz gut.

Dem Trainer gefiel aber die nachlassende Abwehrarbeit überhaupt nicht. Nach einer Auszeit gelang dem Gegner in den letzten 10 Minuten kein Tor.

In diesem Spiel konnten sich fast alle Spieler in die Torschützenliste eintragen. Einige Spieler erzielten relativ viele Tore, so dass sie Selbstvertrauen getankt haben sollten.

Das Spiel endete mit 34:12. Somit stehen wir bis nach den Herbstferien ungeschlagen an der Tabellenspitze. Als jahrgangsjüngere Mannschaft in der Kreisliga nicht schlecht.

Vermutlich werde ich mir aber nach dem nächsten Spiel, gegen die starken Kaarster, eine neue Überschrift einfallen lassen müssen.