Michael Mellinghoff Cup: JSG TVK/ART freut sich auf starkes Teilnehmerfeld

lena_bericht_turnier_v1Auch die JSG TVK/ART startet beim diesjährigen Michael Mellinghoff Cup. Am Sonntagmittag startet das Viererturnier der weiblichen A-Jugend-Mannschaften um 14.30 Uhr in der Sporthalle an der Graf-Recke-Straße. Das Team von Robert Russek trifft dabei auf drei Oberliga-Mannschaften vom Niederrhein, aus Westfalen und vom Mittelrhein.

Stark sind die Mädels der JSG TVK/ART in die Spielzeit 2015/2016 gestartet. Mit 6:2 Punkten belegt man aktuell in der Oberliga Niederrhein den 2. Platz hinter dem verlustpunktfreien TV Lobberich. Beim Michael Mellinghoff Cup trifft man unter anderem auch auf den Auftaktgegner SG Überruhr, bei der man in der Sporthalle Klapperstraße mit 21:18 gewinnen konnte. Das Team aus Essen belegt aktuell Platz 8 mit 4:6 Punkten.

Der ASC Dortmund aus dem Handballverband Westfalen ist in der Bundesliga-Qualifikation gescheitert und steht aktuell in der Oberliga Westfalen mit 1:5 Punkten in der Vorrunden Gruppe 3 auf Platz 4. Die HSG Merkstein aus dem Handballverband Mittelrhein belegt in der Oberliga Mittelrhein Platz 3 mit 4:2 Punkten.

Die JSG TVK/ART muss am Sonntag weiterhin auf die Langzeitverletzten Azra Kartal und Sandra Heck verzichten. „Wir freuen uns, dass wir als Gastgeber ein starkes Teilnehmerfeld bei uns begrüßen können“, sagt Robert Russek. „Dieses Turnier ist die optimale Vorbereitung für den weiteren Saisonverlauf. Wir sind zwar noch immer nicht komplett, aber die eine oder andere angeschlagene Spielerin kehrt wieder zurück. So können wir am Sonntag einiges ausprobieren und uns vor allem auf das Spiel gegen den ATV Biesel am 24. Oktober vorbereiten.“

Spielplan:
14:30 Uhr: JSG TVK/ART A1 – HSG Merkstein A1
15:10 Uhr: ASC 09 Dortmund A1 – SG Überruhr A1
15:55 Uhr: SG Überruhr A1 – JSG TVK/ART A1
16:35 Uhr: HSG Merkstein A1 – ASC 09 Dortmund A1
17:20 Uhr: SG Überruhr A1 – HSG Merkstein A1
18:00 Uhr: JSG TVK/ART A1 – ASC 09 Dortmund A1