Niederlage der C-Mädchen bei der Heimpremiere in der Verbandsliga gegen den Neusser HV

Die weibliche C1 des TV Korschenbroich hatte in der Verbandsliga mit dem Neusser HV einen der Meisterschaftsfavoriten zu Gast in der Waldsporthalle, der von Beginn an erwartungsgemäß das Lokalderby dominierte.

Durch die offensive Abwehr der Gegnerinnen gelang es den TVK-Mädels nur sehr schwer ins Spiel zu finden. Viele unnötige Fehlpässe luden die Neusser zudem immer wieder zu Tempogegenstößen ein, so dass man zur Halbzeit bereits mit 6:13 ins Hintertreffen kam.

Obwohl den C-Mädchen in der zweiten Halbzeit noch mehrere schöne Angriffsaktionen gelangen und Torhüterin Celina Koenen viele Neusser Großchancen vereitelte, mussten sie sich mit 15:28 geschlagen geben. „Die Mädels haben zu wenig Bewegung in ihr Spiel gebracht,“ so das Fazit von Co-Trainerin Jessica Herzog.