Sieg der männlichen C – Jugend im Prestigeduell

TVK – ART II 39 – 26 ( 22 – 14)

Einen in der Höhe nicht erwarteten Sieg konnte unsere C – Iugend gegen die bisher ebenfalls verlustpunktfreien Jungs auf Düsseldorf landen.
Wir wollten von der Einstellung und von der Disziplin an unsere Leistung vom Vorwochenende anknüpfen und mit einem guten Start in das Spiel unser gewonnenes Selbstvertrauen weiter ausbauen.

DSC02600

Etwas glücklich, aber durchaus konsequent konnten wir unsere ersten Tormöglichkeiten in Erfolge umwandeln und von Beginn an zeigen, wer das Spiel heute gewinnen wollte. Unser Gegner stellte gezwungenermaßen mehrmals ihre Deckungsformation von 3 -3 über offensive 3 – 2 – 1 Deckung bis hin zu Manndeckung um, aber nach kurzen Orientierungsphasen fanden wir immer wieder richtige Lösungen und konnten uns kontinuierlich absetzen. In der Abwehr gab es außer einigen zu passiven Momenten auf den Halbpositionen und und mangelhaftem Rückzugsverhalten nicht viel auszusetzen und in der Folge von guter Arbeit setzten wir den Angriff der Düsseldorfer unter Druck, so dass wir zu einigen Ballgewinnen kamen, die konsequent im Steilangriff genutzt wurden. Kontinuierlich setzten wir uns ab und konnten mit einer 22 – 14 Führung in die Pause gehen.
Wir waren uns im Klaren, dass die Jungs der ART nach der Pause alles oder nichts spielen mussten und kamen dementsprechend konzentriert aus der Kabine. Trotz einiger unvorbereiteter Aktionen unsererseits konnten die ART ´ler den Abstand nie verkürzen und Mitte der 2. Halbzeit war klar, dass wir verlustpunktfrei in die nun anstehende spielfreie Zeit gehen würden. Eine schöne Momentaufnahme für die Jungs und den TVK, aber um das Niveau kontinuierlich weiter zu steigern ist weiterhin intensive Arbeit und Teamgeist gefragt, und genau das werden wir in den kommenden Wochen fortsetzen.
Wir freuen uns nun auf ein vor der Saison nicht unbedingt erwartetes echtes Spitzenspiel gegen den Favoriten von Tusem am 25.10 in Essen
Rainer Bolduan