Die „Dritte“ startet in die Landesligasaison 2015/16

Ausblick auf die Landesligasaison 2015/16

Am kommenden Samstag (12.9.2015) startet mit einem Heimspiel in der Waldsporthalle für „Die Dritte“ des TV Korschenbroich das Abenteuer Landesliga!

In allen vier Landesligen gibt es neben dem TVK nur noch einen Verein, nämlich den Bergischer HC in der Gruppe 3, der eine dritte Mannschaft in die sechshöchste, deutsche Spielklasse ins Rennen schickt. In der Landesliga Gruppe 1 sieht sich die Drittvertretung des TVK gar 12 ersten Mannschaften und nur einer zweiten Mannschaft gegenüber! Allein das darf den Verein und die dritte Mannschaft schon stolz machen!

Dennoch schaut „Die Dritte“ einer schweren Saison entgegen. Leistungsträger wie Simon Foerster, Tobias Hoeps und Philipp Herten sind zu höheren Aufgaben in die erste und zweite Mannschaft des Vereins berufen worden! Matthias Otten hat die Mannschaft aus beruflichen Gründen verlassen. Auch Felix Cremer und Paul Wessing gehören zu den Abgängen. Außerdem hat Co-Trainer und Motivator Max Zimmermann nach nur einer Saison sein Amt niedergelegt!

Verstärkt wird die Truppe um Trainer Adi Stefan allerdings durch die Rückkehrer Martin Steins, Tobias Kanehl, Nico Wipperfürth und Torben Weyerbrock! Timo Genenger kommt ebenfalls neu dazu! Außerdem stehen dem Kader Nils Balve (2. Mannschaft) und Torhüter Frederik Bones aus der A-Jugend zur Verfügung.

Eine durchwachse Vorbereitung mit besseren und schwächeren Testspielen, lassen noch keine wirklichen Rückschlüsse auf das Leistungsvermögen „Der Dritten“ zu!

Gleich die ersten 3 Spiele müssen gegen die vermeintlichen Topfavoriten TV Schwafheim 1M, Tschft. St. Tönis 1M und dem ATV Biesel 1M bestritten werden! Hier geht es sicherlich fürs Erste darum, sich in der Liga einzufinden und den eigenen Standpunkt festzustellen. Auf Grund von Umstrukturierungen im gesamten Ligabetrieb, wird es diese Saison nur einen Absteiger aus der Landesliga geben!

Das Ziel kann also nur heißen, mindestens einen der Gegner hinter sich zu lassen um die Klasse zu halten!

Hierbei würden wir uns sehr über zahlreiche Zuschauer und Unterstützer freuen!

Packen wir es gemeinsam an!
Eure „Dritte“ des TVK