TVK gewinnt Spitzenspiel in Essen

Artikel aus der RP vom 27.10.2015 (wiwo)

Jugendhandball. Beim Oberliga-Tabellenführer SG Ratingen haben die A-Jugendhandballer des ATV Biesel trotz einer starken Leistung von Torhüter Florian Nordmann 28:38 verloren. „Da war nichts drin. Ich habe die Abwehr fünfmal umgestellt, aber Ratingen war uns in allen Belangen überlegen“, sagte Trainer Felix Linden.

Die C-Jugendlichen des ATV Biesel kassierten in der Oberliga ebenfalls eine Niederlage. Sie verloren beim SC Bottrop 27:31. Die Bieseler kamen nicht ins Spiel, sie kassierten viele einfache Gegentore und agierten im Angriff nicht effektiv genug.

Im Spitzenspiel der C-Jugend-Verbandsliga siegte der TV Korschenbroich 27:26 bei TuSEM Essen. Beide Mannschaften legten von Beginn an ein hohes Tempo vor. Die Essener setzten dabei auf eingeübte Auslösehandlungen im Angriff, während der TVK den Erfolg mit einfachem Kreuzen und individuellen Lösungen in der Kleingruppe suchte. Erst in den letzten Aktionen brachte der TVK den Sieg unter Dach und Fach. Trainer Rainer Bolduan sprach von einem tollen Spiel.

Die A-Mädchen der JSG TVK/ART kamen in der Oberliga zu einem klaren 40:22-Sieg gegen den ATV Biesel. Vor 100 Zuschauern setzte sich die JSG nach dem 4:4 ab. Die meisten Tore für das siegreiche Team warfen Lena Schleupen (10), Spielführerin Julia Russek (9) und Laura Wolf (8). Die weibliche C-Jugend des ATV Biesel feierte ihren ersten Erfolg in der Oberliga durch ein 30:23 gegen den SV Friedrichsfeld. In bester Besetzung rief das Team sein ganzes Potential ab. In der Verbandsliga kassierten die C-Mädchen des TV Korschenbroich hingegen eine 14:23 -Niederlage in Bocholt. Dabei zeigte das Team in der ersten Hälfte seine schwächste Saisonleistung.